Austria.comimage description

austria.com/plus verbessert Targeting und startet Zusammenarbeit mit emetriq

19.09.2018

Online-Premiumvermarkter arbeitet mit Unternehmen der Deutschen Telekom zusammen, um hochpräzise User-Ansprache zu garantieren.

Auf der dmexco in Köln unterzeichnet austria.com/plus einen umfangreichen Vertrag mit emetriq. Die Telekom-Tochter und der Online-Premiumvermarkter kooperieren, um ihre Dateneffizienz zu steigern. Ab sofort ist austria.com/plus Kooperationspartner und Teil des Datenpools von emetriq, dem bereits die größten deutschen Vermarkter und Advertiser angehören.

emetriq führt die austria.com/plus-Daten mit mehreren Milliarden Datenpunkten von über 1.500 Webseiten aller 18 Datenpartner zusammen, modelliert diese mittels Machine Learning und stellt sie in Form von Segmenten zur Verfügung. So stehen allen Beteiligten, neben ihren individuell angeforderten Audiences, mittlerweile weit über 200 Zielgruppensegmente in allen gängigen Systemen zur Verfügung. Die strategische Partnerschaft ermöglicht austra.com/plus eine noch präzisere Zuordnung relevanter Zielgruppen für Werbebotschaften, wodurch Streuverluste weiter minimiert und Budgets noch effizienter eingesetzt werden.

Der größte kollaborative Datenpool im deutschsprachigen Raum des Targeting-Spezialisten umfasst über 104 Millionen aktive Profile. Bereits seit 2008 spezialisiert sich das Unternehmen auf Data-Driven-Adversting. emetriq kooperiert mit führenden Online-Panels (unter anderem GfK, Meetrics und Payback Online), um die Treffgenauigkeit und Reichweite der Segmente zu validieren. Monatlich durchlaufen 32 Milliarden Datenpunkte die emetriq-Systeme und liefern die Basis für kundenzentriertes Online-Marketing. emetriq verfügt über Segmente für Soziodemografie, Interessen, Kaufabsichten, B2B und Geo-Targeting sowie Sinus-Geo-Milieus.

„Durch die Zusammenarbeit mit emetriq greift austria.com/plus auf eine wesentlich größere Datenbasis zurück und liefert ein breiteres Angebot an Zielgruppensegmenten. Gemeinsam bieten wir eine signifikant bessere Performance in der Auslieferung“, begrüßt austria.com/plus-Verkaufsleiterin Karina Wundsam die Zusammenarbeit.

„In der Kooperation mit emetriq setzt austria.com/plus einen neuen Standard für programmatische Kampagnen, die von der hohen Datenqualität und präzisen Segmentierung profitieren“, ergänzt Larissa Hidasy, Head of Programmatic bei austria.com/plus.

„Wir freuen uns sehr, mit austria.com/plus einen neuen strategisch wichtigen Partner gewonnen zu haben, der unseren Datenpool hervorragend ergänzt. Dank der Partnerschaft sind wir erneut in der Lage, unseren Datenpool hinsichtlich Reichweite, Qualität und Vielseitigkeit auszubauen – das bleibt weiterhin ein Fokus für emetriq“, kommentiert Daniel Neuhaus, CEO und Co-Founder von emetriq.

Comments are closed.

-->